Schulen

Schulen in Deutschland werden fast ausschließlich in staatlicher Trägerschaft errichtet. Allerdings räumt das Grundgesetz in Art. 7 Abs. 4 freien Trägern das Recht ein, private Schulen zu errichten. Auf dieser Grundlage gibt es in der Bundesrepublik "Schulen in freier Trägerschaft". Diese haben in der Regel den Status einer Ersatzschule und nehmen die gleichen Aufgaben wie staatliche Schulen wahr. Die katholischen Schulen bilden dabei eine große Gruppe unter den Schulen in freier Trägerschaft.

Katholische Schulen stellen ein wesentliches Element des Engagements der Kirche im Bereich von Bildung und Erziehung dar. Die in den fünf nordrhein-westfälischen (Erz-)Diözesen gelegenen und von ihnen getragenen Schulen unterliegen als kirchliche Einrichtungen der Anordnung über den Kirchlichen Datenschutz (KDO), der dazugehörigen Durchführungsverordnung (KDO-DVO) sowie der Anordnung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten in den katholischen Schulen (KDO-Schulen). In Fragen des Datenschutzes stehen sie unter der Aufsicht des Diözesandatenschutzbeauftragten. 

 

Aktuelle Meldungen zum Datenschutz für Schulen