Konferenz der Diözesandatenschutzbeauftragten veröffentlicht technische Empfehlung zu Windows 10

Dortmund, 06.05.2021: Die katholischen Datenschutzaufsichten wollen – unabhängig von der datenschutzrechtlichen Frage, unter welchen Voraussetzungen eine Nutzung von Windows 10 datenschutzkonform erfolgen kann - den Einsatz von Windows10 in kirchlichen Stellen und Einrichtungen mit technischen Hinweisen möglichst datenschutzfreundlich gestalten.

Hierzu hat der Arbeitskreis Technik der Konferenz der Diözesandatenschutzbeauftragten technische Empfehlungen für eine möglichst datenschutzfreundliche Nutzung von Windows 10 erarbeitet. Neben dem Grundlagendokument als Mantel für die Einzelthemen wird das Einzelthema der Suche in Windows näher betrachtet. Diese technischen Empfehlungen sollen den Administratoren in kirchlichen Einrichtungen ein Hilfsmittel an die Hand geben, um den Einsatz von Windows 10 möglichst datensparsam zu gestalten.

Es ist vorgesehen, diese technischen Hinweise noch um weitere Themen zu erweitern.

Technische Hinweise für Windows 10 im Rahmen der Verarbeitungstätigkeit (Manteldokument)

Technische Hinweise für Windows 10 im Rahmen der Verarbeitungstätigkeit (Windows 10 Suchfunktion)