Freigabe weiterer Bausteine zur Umsetzung des Kirchlichen Datenschutzmodells

Dortmund, 10.11.2021: Die ökumenische Projektgruppe „Kirchliches Datenschutzmodell (KDM)“ hat den Baustein 43 „Protokollieren“ und den Baustein 61 „Berichtigen“ für den Referenzmaßnahmenkatalog des Kirchlichen Datenschutzmodells freigegeben.

Die Bausteine unterstützen den Verantwortlichen bei der Ermittlung passender Maßnahmen zur Behandlung von erkannten Risiken bei neuen oder geänderten Verarbeitungstätigkeiten. Weitere Bausteine werden in unregelmäßiger Folge erstellt und freigegeben. Alle Dokumente zum KDM finden Sie auf der Website des Projektes.

Link zum Kirchlichen Datenschutzmodell