Das neue Kirchliche Datenschutzgesetz (KDG)

Alles, was Sie zum aktuellen Datenschutzrecht der katholischen Kirche wissen müssen!

 

Sie haben einen kompakten Überblick über die allgemeinen datenschutzrechtlichen Anforderungen in ihrer aktuellen Version gemäß KDG.

Sie erhalten fundierte Hilfestellungen zu spezifischen Praxisfragen.

Am 25. Mai 2018 wird die Europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) in allen europäischen Mitgliedsstaaten unmittelbar geltendes Recht.

Der Absatz 1 im Artikel 91 der EU-DSGVO beschreibt eine Sonderregelung für die bestehenden Datenschutzfristen der Kirchen. Demnach dürfen die Kirchen und Religionsgemeinschaften ihre eigenen Datenschutzregelungen weiter anwenden, wenn sie mit der EU-DSGVO „in Einklang“ gebracht werden.

Um diese Kongruenz herzustellen, ist eine Anpassung der Anordnung über den kirchlichen Datenschutz (KDO) an die Vorschriften der EU-DSGVO erforderlich. Die KDO wird daher spätestens mit Wirkung ab dem 25.05.2018 durch das KDG ersetzt werden.

Im Alltagsgeschäft der Caritasverbände fallen ständig schützenswerte Daten an – z. B. Beratung, Pflege oder Personalverwaltung. Im Umgang mit solchen personenbezogenen Daten sich besondere Sorgfalt und Sensibilität geboten. Neben den staatlichen Gesetzen gibt auch die Katholische Kirche Vorschriften und Anordnungen vor, wie solche Daten zu schützen sind.

 

Schulungsinformationen

  • Geeignet für

    Geschäftsführungen, Vorstände sowie Datenschutzbeauftragte in Einrichtungen, Diensten und Verbänden, die der kirchlichen Datenschutzordnung unterliegen sowie Interessierte

  • Kursinhalt

    - Grundlagen des Datenschutzes nach KDG
    - der/die betriebliche Datenschutzbeauftragte
    - Aufgaben und Stellung der datenschutzrechtlichen Aufsicht (KDSZ)
    - Verarbeitungsverzeichnisse
    - Auftragsverarbeitung
    - Datenschutz-Folgenabschätzung
    - Notwendige technische und organisatorische Maßnahmen
    - Entsorgung und Löschung von Akten und Daten
    - Konkrete Fragen der Teilnehmer/innen

  • Kursdauer

    Halbtägig

  • Kosten

    59,- €
    49,- € für Mitarbeiter/innen in Einrichtungen und Diensten der Caritas

Veranstaltungsdetails:

25 Januar 2018
13:00 - 16:15

Rückfragen:

Anmeldung nur über den Caritasverband für das Bistum Essen e. V. (DiCV) möglich.

Anmeldeschluss: 22.01.2018 – Kursnr. 05.002.18

Veranstaltungsort:

Fortbildungszentrum für Caritasverband
für das Bistum Essen e. V.
Am Porscheplatz 1, 45127 Essen